Philosophie


fotofrauDas Fahrrad ist genial. Es bringt Dich bei gleichem Energieverbrauch circa achtmal soweit, wie wenn Du zu Fuß gehst. Dabei macht es kaum Lärm (außer das von Julia) und gibt keine Abgase oder Gestank (außer Dein Schweiß) von sich.

In den Kellern Wiens schlummern unzählige Fahrradleichen die wiederbelebt werden wollen. Manchmal sogar echte Schätze von historischer oder kultureller Bedeutung.

Ich glaube, man sollte manche dieser Schätze heben und wenn ich dabei Kohle verdienen kann, auch gut.

Deshalb habe ich mir die stadtwerkstatt ausgedacht, ein Ort der möglichst oft besetzt ist, wo man hinkommen kann, auch ohne etwas konsumieren zu müssen und Leute treffen kann, die Dir helfen Dein Fahrrad wieder in Gang zu bekommen. Man kann es einfach abgeben und machen lassen oder selber Hand anlegen, alle sind willkommen.